Rätselfrage: 

Wie alt ist die älteste Zeichnung der Welt? 

Antwort: 

Wissenschaftler vermuten, dass die älteste Zeichnung der Welt ca. 73.000 Jahre alt ist. Vor 73.000 Jahren wurde anscheinend schon Ocker- und Eisenpigmente zum Zeichnen auf Stein verwendet wie Archäologen erst vor ein paar Jahren herausfanden. Das sind über 20.000 Jahre bevor überhaupt ein Mensch in Europa war. Und mehr als 50.000 Jahre bevor die ersten Siedlungen entstanden. Malen liegt uns wohl einfach in den Genen!

 

Quelle: nationalgeographic 

Biene__2.jpg